Barfer's Plus Geflügelblutmehl

Barfer's Plus Geflügelblutmehl

Artikel-Nr.: Wellfood_Geflügelblutmehl
Lager: Lager
SFr. 7.70
exkl. MWST zzgl. Versandkosten
Merken

Beschreibung

Barfer's Plus Geflügelblutmehl

Mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit dank optimaler Blutversorgung : Unser Barfer's Plus Geflügelblutmehl verbessert die Versorgung von Hunden und Katzen mit dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin. Ein wertvoller Zusatz für deinen individuellen Barf-Futtermix! DIe Zugabe von Hämoglobin ist bei der Fütterung mit Rohfleisch empfohlen. Vor allem für kranke oder genesende Tiere, aber auch für besonders aktive oder belastete Hunde und Katzen ist eine zusätzliche Versorgung mit Blutbestandteilen zum Bluteiweißaufbau notwendig. Geflügelblutmehl enthält nicht nur Hämoglobin mit seinem Zentralstoff Eisen, sondern auch weitere Mineralstoffe wie Kalzium, Phosphor, Natrium, Kalium, Magnesium, Kupfer, Mangan und Zink. Damit sichert Blutmehl den optimalen Sauerstofftransport in jede Körperzelle.

Warum ist das Hinzufüttern hochwertiger Supplemente bei der artgerechten Rohfütterung so wichtig und notwendig?
Manche lebensnotwendigen Nährstoffe kann Dein Haustier nicht von allein bliden, weslhab es unterstützt werden muss. Wenn Du Deinen Hund oder Deine Katze mit unserem DLG-zertifiziertem Komplett-Mix barfst, musst Du Dich um Nahrungszusätze nicht weiter kümmern. Bei individuell zusammengestellten Barf-Menüs aus Muskelfleisch, Innereien, rohen fleischigen Knochen und Obst und Gemüse ist das hinzufügen wertvoller Mineralienund Öle jedoch unerlässlich. Keine Panik bei der Dosierung! Bei Mineralien, Vitaminen und anderen Zusätzen kann es immer mal passieren, dass eine Mahlzeit nicht perfekt ausbalanciert ist. Auch wir Menschen essen nicht jede Mahlzeit nach dem Kalorienrechner, naschen manchmal zwischendurch oder vergessen das ein oder andere Stück Obst zu essen. Wichtig ist, dass beim Barfen die Gesamtbilanz stimmt. Für Hunde bedeutet dies, dass innerhalb einer Woche alles Wichtige im Napf gewesen sein sollte. Übrigens sind Überdosierung eher unproblematisch, lediglich Jod sollte genau dosiert sein.

Anwendungsempfehlung pro Tier und Tag

0,3g pro Kg Körpergewicht (1 Teelöffel = ca. 5 g)

mit dem Futter vermischt zuführen. Als Kur über 6 Wochen zufüttern. Zur BARF-Mahlzeit täglich zufüttern

Zusammensetzung

Bluterzeugnis vom Geflügel (getrocknetes Vollblut vom Geflügel), Rohprotein 90%, Feuchtigkeit 10%